GREEN EMAS Flughafen Zürich

Als europaweite Neuheit ist GREEN EMAS (Engineered Material Arresting System) am Flughafen Zürich erstmals innerhalb unseres Kontinents im Einsatz. Auf der Piste 28-10 in Zürich erfüllt Green EMAS die neue Sicherheitsbestimmung der FAA für die Sicherheitsbereiche am Ende der Flugpiste (RESA).

Das GREEN EMAS bewirkt, dass überschiessende Flugzeuge bei der Landung an der in der Länge begrenzten Piste 28-10 am Flughafen Zürich kontrolliert abgebremst werden. Passagiere sollen nicht gefährdet und Flugzeuge nicht beschädigt werden.

In Übersee ist das artgleiche EMAS bereits am Chicago Midway International Airport eingebaut. Für Europa wurde das System weiterentwickelt und schützt nun unsere Fluggäste am Flughafen in Zürich.

Das Green EMAS der Firma Runway Safe konnte sich beim Flughafen Zürich erfolgreich gegen das etablierte amerikanische System von Zodiac ESCO sowie gegen ein System aus China durchsetzen.

 

MISAPOR produzierte gemäss den Vorgaben der Firma Runway Safe einen Spezial-Schaumglasschotter, welcher den Kern dieses Systems bildet. Der MISAPOR Spezial EMAS Schotter ist bezüglich seiner Eigenschaften nicht mit dem herkömmlichen MISAPOR Schotter vergleichbar. Die über 4‘000 m3 Schaumglasschotter mussten streng vorgegebenen Spezifikationen hinsichtlich Gewicht, Siebkurve und Druckfestigkeit genügen, um die gewünschte Absorbtionswirkung zu gewährleisten.

MISAPOR Support

Persönliche Beratung –
per Telefon oder E-Mail.

+41 81 300 08 08

Mo-Do: 7.15-12.00 / 13.00-17.30 Uhr
Fr: 7.15-12.00 / 13.00-16.15 Uhr

info@misapor.com

rund um die Uhr

Weitere Infos: Dämmmaterial | Gründach | Nachhaltiges Bauen | Wärmedämmung

© 2014 MISAPOR   IMPRESSUM   DISCLAIMER   AGB